NATIONALPARK STILFSERJOCH PARCO NAZIONALE DELLO STELVIO
lahnersäge
in St. Gertraud/Ulten
Tel. +39 0473 798123
info@lahnersaege.com
Mi
04.07.18
Unterwegs im Reich des Steinadlers
Geführte Wanderung mit dem Förster
Ort: St. Gertraud
Beginn: 9.30 Uhr
Veranstalter: Nationalparkhaus lahnersäge

Der Steinadler ist bekannt als Sinnbild für Freiheit und Unabhängigkeit, Wächter der Wildnis und König der Lüfte.

Gemeinsam mit den Förstern des Nationalparks Stilfserjoch wandern wir durch das Siedlungsgebiet des Steinadlers und erhalten Einblicke in dessen Lebensgewohnheiten. Mit etwas Glück können wir den im Vorjahr geschlüpften Steinadler beoabachten.

Dauer: ca. 3,5 Stunden. Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt: Nationalparkhaus Lahnersäge um 9.30 Uhr

Ausstattung: Bergschuhe, wetterfeste Kleidung, Feldstecher, Mittags Einkehr auf einer Alm

Information: Nationalparkhaus Lahnersäge

Anmeldung erforderlich!
Jeweils am Vortag bis 17.00 Uhr im Tourismusbüro St. Walburg unter +39 0473 795387 oder im Nationalparkhaus lahnersäge unter +39 0473 798123

Für Unfälle wird nicht gehaftet.

Mi
11.07.18
Das Murmeltier im Nationalpark
Auf den Spuren einer Murmeltierkolonie
Ort: St. Gertraud/Ulten
Beginn: 9:30 Uhr
Veranstalter: Nationalparkhaus lahnersäge

Vielen von uns dürfte das Pfeifen der Murmeltiere bereits bekannt sein. Die kleinen Nager kommunizieren damit nahende Gefahr und verschwinden alsgleich in ihren Erdlöchern. Zusammen mit einer Biologin wandern wir zu einer Murmeltierkolonie und erfahren Interessantes und Wissenswertes über den kleinen Nager und den Nationalpark Stilsferjoch.

Ausstattung: Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, Fernglas

Mittags Einkehr auf der Alm

Teilnahmegebühr: 3,00€ pro Person, Kinder bis 15 Jahren gratis

Informationen: Nationalparkhaus Lahnersäge

Anmeldung erforderlich: jeweil am Vortag bis 17:00 Uhr im Tourismusbüro in St. Walburg (Tel. 0473 795387), oder St. Pankraz (Tel. 0473 787171)

Mi
18.07.18
Das Murmeltier im Nationalpark
Auf den Spuren einer Murmeltierkolonie
Ort: St. Gertraud/Ulten
Beginn: 9:30 Uhr
Veranstalter: Nationalparkhaus lahnersäge

Vielen von uns dürfte das Pfeifen der Murmeltiere bereits bekannt sein. Die kleinen Nager kommunizieren damit nahende Gefahr und verschwinden alsgleich in ihren Erdlöchern. Zusammen mit einer Biologin wandern wir zu einer Murmeltierkolonie und erfahren Interessantes und Wissenswertes über den kleinen Nager und den Nationalpark Stilsferjoch.

Ausstattung: Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, Fernglas

Mittags Einkehr auf der Alm

Teilnahmegebühr: 3,00€ pro Person, Kinder bis 15 Jahren gratis

Informationen: Nationalparkhaus Lahnersäge

Anmeldung erforderlich: jeweil am Vortag bis 17:00 Uhr im Tourismusbüro in St. Walburg (Tel. 0473 795387), oder St. Pankraz (Tel. 0473 787171)

Mo
23.07.18
Nationalparkwanderung mit Kneipp Pausen
Unterwegs im Nationalpark Stilfserjoch
Ort: Santa Geltrude
Beginn: 9.30 Uhr
Veranstalter: Nationalparkhaus lahnersäge

Im Rahmen dieser Wanderung im Nationalpark Stilfserjoch erklärt ihnen ein ausgebildeter Kneipp-Experte die Wirkung der Kaltwasser-Anwendung nach Kneipp und bringt ihnen die bergbäuerliche Kulturlandschaft näher.

Mi
25.07.18
Die Lärche - Lichtkind der Alpen
Eine Wanderung im Reich der Lärchen und Alpenkräuter
Ort: St. Gertraud
Beginn: 9.30 Uhr
Veranstalter: Nationalparkhaus lahnersäge

Eine Wanderung im Reich der Lärchen und Alpenkräuter

Die Lärche ist ein faszinierender Nadelbaum, zumal sie jedes Jahr ihr Nadelkleid abwirft. Wieso sie das macht und warum das Harz der Lärche als Venezianisches Terpentin nach Venedig verkauft wurde, erfahren sie im Rahmen dieser Wanderung. Mit etwas Glück können sie bei der Wanderung auch das ein oder andere Geheimnis aus den Jahrringen der Lärchen enträtseln. 

Mo
30.07.18
Nationalparkwanderung mit Kneipp Pausen
Unterwegs im Nationalpark Stilfserjoch
Ort: Santa Geltrude
Beginn: 9.30 Uhr
Veranstalter: Nationalparkhaus lahnersäge

Im Rahmen dieser Wanderung im Nationalpark Stilfserjoch erklärt ihnen ein ausgebildeter Kneipp-Experte die Wirkung der Kaltwasser-Anwendung nach Kneipp und bringt ihnen die bergbäuerliche Kulturlandschaft näher.

DeutschItalianoEnglish