NATIONALPARK STILFSERJOCH PARCO NAZIONALE DELLO STELVIO
NEWS Radtag Stilfserjoch 2019
Amt für den Nationalpark Stilfserjoch
in Glurns
Tel. +39 0473 830430
nationalpark.stilfserjoch@provinz.bz.it

AUFGABEN

Mit ihren Naturschönheiten ziehen Schutzgebiete heute viele Besucher magisch an. Mit seinen Einrichtungen und Angeboten leistet auch der Nationalpark Stilfserjoch einen wertvollen Beitrag zur Weiterbildung.

Die Aufgabenbereiche des Nationalparks Stilfserjoch zielen darauf ab, den großen Naturreichtum, die Naturgüter und Ökosysteme und die Schönheit der Landschaft zu erhalten. Dabei gilt es, auch kulturelle, soziale und wirtschaftliche Anliegen zu berücksichtigen, sowie die Öffentlichkeitsarbeit, die Umweltbildung und eine umweltverträgliche touristische Entwicklung zu fördern. Die Parkverwaltung ist bemüht, konkrete Maßnahmen zum Schutze der Tierwelt und der Lebensräume zu setzen und Forschungsprojekte zur besseren Kenntnis der ökobiologischen Prozesse durchzuführen. Durch verstärkte Aufklärung und Umwelterziehung soll ein alternativer und nachhaltiger Tourismus gefördert werden.

 

CETS = Europäische Charta für nachhaltigen Tourismus in Schutzgebieten

Der Nationalpark Stilfserjoch kandidiert für den Erhalt der Europäischen Charta für nachhaltigen Tourismus in Schutzgebieten (CETS). Zu Beginn des Jahres 2019 wurden die Unterlagen für die Teilnahme eingereicht.

Ziele dieser Europäischen Charta:

• Größeres Verständnis für und Unterstützung von Europas Schutzgebieten als wesentlicher Bestandteil unseres Erbes, welches für den Genuss heutiger und zukünftiger Generationen bewahrt werden sollte.

• Eine bessere nachhaltige Entwicklung und besseres Tourismusmanagement in Schutzgebieten, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Umwelt, Anwohnern, der lokalen Wirtschaft und Besuchern.

Die Charta wird von EUROPARC Federation koordiniert und leitet mit der Unterstützung von nationalen Föderationen (in Italien von Federparchi-Europarc Italia) die Hinführung der Schutzgebiete an das Zertifikat und vernetzt die Schutzgebiete der Charta.

Die Charta wurde von der World Conservation Union (IUCN) in ihrem Maßnahmenprogramm für Schutzgebiete in Europa, Parks for Life (1994), als eine der Prioritäten festgelegt.

Mehr Informationen zur Charta:

https://www.europarc.org/sustainable-tourism/

http://www.parks.it/federparchi/cets.php

Strategiepapiere für die Kandidatur aller 3 Parkanteile des Nationalparks Stilfserjoch:

Strategie für den Nationalpark Stilfserjoch

DeutschItalianoEnglish